Meine Lieblingsinsel Sylt

Meine Lieblingsinsel Sylt

Mit Mama, Papa, Schwester und einigen Hippiefreunden - natürlich wieder von früh morgens bis spät abends am Strand.

Natürlich wieder Sylt

Papa baut eine Hütte mit angeschwemmten Holzplanken, drum herum kommt eine Plane und so kann es dann auch mal regnen und wir sitzen drin, die Großen spielen Skat, die Kleinen pupsen und essen Suppe und zum Nachtisch gibt es dänisches Fruchtjoghurt. Seit diesem Urlaub bin ich süchtig nach dänischem Fruchtjoghurt.

Mama, Papa, Schwester, Oma und Opa

Hinter den Sandbänken am Weststrand haben meine Schwester und ich das Schwimmen gelernt. Während mein Vater Volleyball spielte, meine Mutter sich sonnte, haben Oma und Opa aufgepasst, dass wir nicht zu viel Salzwasser schlucken.

 

 

Mama, Papa, Schwester, Cousine, Cousin, Onkel und Tante

 

Urlaub mit Mama, Papa, Schwester, Cousine, Cousin, Onkel und Tante. Sechs Wochen Strandurlaub pur. Ich war den ganzen Tag mit meiner Fähre beschäftigt. Die Autos mussten auf der einen Seite warten, bis die Fähre kam und wurden dann rübergeschoben.

 

 

 

 

Mama, Papa, Schwester und dem Regengott

 

Mit Mama, Papa, Schwester und dem Regengott natürlich wieder nach Sylt. Diesmal haben wir auch den Jacku mitgenommen. Im Jahr davor hatten wir ihn im Tierheim abgegeben, doch da hat er alles auseinander genommen, deshalb hatten wir in dem Sommer niemanden, der sich das freiwillig antun wollte. Mit einer Meerkatze am Meer - in der Affen-Hitze. Wir Kinder fanden es toll, mein Vater hingegen musste den ganzen Tag den Animateur geben, damit der Affe nicht auf dumme Gedanken kam.

 

 

Mama, Papa, Schwester, Jacku, Onkel und Tante auf Sylt

 

Mit Mama, Papa, Schwester, Jacku, Onkel und Tante auf Sylt in der Westerheide. Der Sommer war diesmal so heiß, dass wir die meiste Zeit im Wasser verbrachten. Mein Vater bastelte einen schwimmenden Tisch, damit die Erwachsenen Karten spielen und trotzdem im Wasser sein konnten.
Nur am 07.07.1974 gabs `ne Ausnahme: Da mussten wir schon am frühen Nachmittag zurück, damit sich die Erwachsenen vor die Mattscheibe setzen konnten, um der Fußballnationalmannschaft zujubeln zu können. Obwohl ja eigentlich alle dachten: Holland gewinnt ...

 

 

Mama, Papa, Schwester, Oma und Opa

Mit Mama, Papa, Schwester, Cousin, Cousine, Onkel und Tante auf Sylt in der Westerheide. Kaum geht die Sonne auf, rennen meine Schwester und ich los. Wir wollten nicht die ersten am Strand sein, sondern die ersten an der Eisdiele. Manchmal war die aber morgens noch zu. Das war dann blöd.

 

 

 

Klick hier und Du fligst nach xyz