Ria, die Außerirdische und andere Kurzgeschichten
Seit dem 16.06.2016 kann man "Ria, die Außerirdische und andere Kurzgeschichten" bei Amazon kaufen, entweder als Taschenbuch für 6,80 Euro, oder als eBook für 2,99 Euro.

27 Prosa-Texte: 6 literarische, 7 kriminelle, 13 humorvolle und das Nachwort.

Vom "Straßenfeger", "Ich kam, sah und zog um", über "Ria, die Außerirdische", "Durchgeknallt", "Wasser im Überfluss" bis zu "Der falsche Bruder" und "Die heimliche Beerdigung".

Wettbewerbstexte:

13. Platz beim Jungen Literaturforum Hessen.
"Der Straßenfeger", Kurzgeschichte, erschien in der Anthologie Nagelprobe 6, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main, Oktober 1989.
Suhrkamp Anthologie 1989
Hinz und Kunzt Schreibwettbewerb
1. Platz beim Hinz&Kunzt Schreibwettbewerb 1997.
"Ich kam, sah und zog um", Kurzgeschichte, erschien in der Hamburger Obdachlosenzeitung im November 1997. (Damalige Auflage: 110.000)

Anthologie Veröffentlichungen:

Die Axt im Haus Kurzgeschichten Anthologie

"Der falsche Bruder",
"Der Feuerschein trügt",
zwei Kurz-Krimis, in: Burkhard P. Bierschenck (Hg.): Die Axt im Haus. Kriminalgeschichten, Bookspot Verlag, November 2003.
Die Autorengruppe jetzt Anthologie

"Der Straßenfeger",
"Ich kam, sah und zog um"
und "Der falsche Bruder"
in "das BESTE der AUTORENGRUPPE JETZT!", Anthologie der Autorengruppe jetzt!, September 2004.
Die Franzbrötcdhen Anthologie - Ein Bestseller

"Ria, die Außerirdische", Kurzgeschichte, in: Manfred Beseler, Sören Ingwersen, Adriana Treichel (Hg.): "Das Franzbrötchen. Wunderbarer Plunder aus Hamburg", Franzbrötchen-Verlag, Oktober 2004.
Rabenmütter

"Später vielleicht", Kurzgeschichte, in: Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (Hrsg.): "Rabenmutter sein, das ist nicht schwer ... Erzählungen und Gedichte", Geest-Verlag, November 2004.
Texte zur Tour de France 2004

Die 9., die 12. und die 17. Etappe in: "Das gelbe Buch der Spitzenschreiber - Literatour de France 2004", Charlatan-Verlag, November 2004.
Das dunkle Mal

"Eine Tunte mit Waffenschein", Kurzkrimi, in: Burkhard P. Bierschenck (Hrsg.): "Das dunkle Mal. Kriminalgeschichten", Bookspot Verlag, Dezember 2004.
Tastengefüster

"Das Haus der Schmetterlinge", Kurzgeschichte, in: Helga Lindow (Hrsg.): "Tastengeflüster", videel Verlag, Dezember 2004.
Netzgeschichten

"Hundstage", Kurzgeschichte, in: Sven Trautwein (Hrsg.): "netzgeschichten 6. Anthologie", yedermann Verlag, November 2005.
Der Tod in der Teekiste Anthologie

"Durchgeknallt", Kurzgeschichte, in: Andreas Schroeter (Hg.): "Der Tod aus der Teekiste". Schreiblust-Verlag, Dortmund, November 2006.
Wassergeschichten Anthologie

"Wasser im Überfluss", Kurzgeschichte, Anthologie Wasser-Geschichten, C.M.Brendle Verlag, Bisingen, November 2007.
Tödliche Gewässer Krimi Anthologie

"Keine Leiche - kein Mord", Kurz-Krimi, Anthologie "Gefährliche Gewässer", 40 Reisekrimis, Lerato Verlag, April 2008.
25 Das Buch

"25 Quadratmeter", Kurzgeschichte, erschien in "25! das Buch", Jubiläums-Anthologie vom Bürgerhaus Barmbek, Oktober 2008.

Literaturzeitungen:

"Der Skinheadangriff", Kurzgeschichte, erschien in der Literaturzeitung "Volksfest", Geest-Verlag, März 2000.
Volksfest
Maskenball
"Mein geliebter schwarzer Hut", Kurzgeschichte, erschien in der Literaturzeitung "Maskenball" Rodenbach März 2001.

Zeitschriften:

erster Mini Krimi für die TV-Zeitschrift Funkuhr

"Heißer Abschied", Mini-Krimi, erschien in der TV-Zeitschrift "FunkUhr" August 2001.
zweiter Mini Krimi für die TV-Zeitschrift Funkuhr

"Nordsee ist Mordsee", Mini-Krimi, erschien in der TV-Zeitschrift "FunkUhr" März 2002.
dritter Mini Krimi für die TV-Zeitschrift Funkuhr

"Eine Million Lösegeld", Mini-Krimi, erschien in der TV-Zeitschrift "FunkUhr" Oktober 2002.
vierter Mini Krimi für die TV-Zeitschrift Funkuhr

"Das verhängnisvolle Foto", Mini-Krimi, erschien in der TV-Zeitschrift "FunkUhr", Juni 2007.
fünfter Mini Krimi für die TV-Zeitschrift Funkuhr

"Ich bin Manfred", Mini-Krimi, erschien in der TV-Zeitschrift "FunkUhr", August 2008.
sechster Mini Krimi für die TV-Zeitschrift Funkuhr

"Die heimliche Beerdigung", Mini-Krimi, erschien in der TV-Zeitschrift "FunkUhr" März 2011.
"Sinas roter Turnschuh", Kurzgeschichte, erschien in der Zeitschrift KURZGESCHICHTEN, September 2004.
Kurzgeschichten
Kurzgeschichten
"Ein Mord für die Mafia", hard-boiled Kurz-Krimi, erschien Dezember 2006 in der Zeitschrift "KURZGESCHICHTEN".
Impressum | Datenschutz

© Fotos:
Titel-Bilder: Marc Uno

Das © für die Buchcover liegt bei den jeweiligen Verlagen.

© Design:
Vorlage: S.I.S.Papenburg | Bearbeitung: Marc Uno

© 2019 | Marc Uno